MenuIcon

BTZE – Wir über uns

Über 40 Jahre Überbetriebliche Ausbildungsstätte im BTZ der Elektro-Innung Düsseldorf

700 Quadratmeter, sechs Ausbildungsräume, ein Lichtlabor und ein Büro – das sind die eher nüchternen Angaben zu den Räumlichkeiten der überbetrieblichen Ausbildungsstätte der Düsseldorfer Elektro-Innung. Beeindruckender werden die Dimensionen, wenn man weiß welche finanziellen Anstrengungen dahinterstecken.

Die Elektro-Innung hat hier in den vergangenen Jahren viel investiert. Es ist eben nicht billig, technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Auf dem neuesten Stand sein – das müssen selbstverständlich auch die Ausbilder.

Sechs hauptamtliche Handwerksmeister bzw. Techniker sind, organisatorisch unterstützt durch eine Fachkraft im Büro, derzeit in der Lehrwerkstatt "Auf`m Tetelberg" für die Aus- und Weiterbildung im Elektroniker - Handwerk zuständig.

Das überbetriebliche Ausbildungszentrum hat ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 aufgebaut, erhält es aufrecht und prüft regelmäßig seine Wirksamkeit.

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO wurde erstmalig zum 02.10.2007 erreicht.